Eiscreme ist ein Wunderwerk. Man beginnt mit Milch, einem der chemisch komplexesten Lebensmittel, die wir essen. Man fügt Zucker hinzu, um den Gefrierpunkt zu senken, und Eiproteine und Emulgatoren, um die Eiskristalle zu behindern. Dann steckt man das glibberige Zeug in einen tragbaren Gefrierschrank und pumpt es mit Luft voll, bis die sich drehenden Butterfettkügelchen zusammenwachsen und ihm Form geben. Das ist Banane, aber irgendwie funktioniert es. Das Verrückteste von allem: Es selbst herzustellen ist eigentlich ganz einfach.

Das erste, was Sie bei der Herstellung von Eiscreme beachten sollten, ist, dass Sie ungesüßte, reine 2 %ige Milch verwenden müssen. Und warum? Weil das Fett in der Milch verhindert, dass sich das Eis bildet und schmilzt. Wie Sie wissen, ist Fett in Eiscreme schlecht. Die magische Lösung ist, normale Milch zu verwenden.

Sie brauchen einen kleinen Topf, der mit Wasser gefüllt ist (120-130 F), ein Bonbonthermometer und etwas, womit Sie die Flüssigkeit einschmieren können. Ein Trick besteht darin, Wasser zu verwenden, das langsam zugegeben wird, um den Siedepunkt zu erreichen. Dies hilft, plötzliche Temperaturänderungen zu vermeiden, wenn das Wasser kocht.

Als Nächstes geben Sie die Milch langsam hinein, während Sie ein Bonbonthermometer verwenden. Vergewissern Sie sich, dass die Temperatur 130 F beträgt. Sie benötigen etwa 1-1,5 Tassen Milch für jede Tasse Eis, die Sie herstellen möchten. Sobald Sie die Temperatur von 130 F. erreicht haben, setzen Sie den Topf in Brand (berühren Sie ihn nicht mit bloßen Händen) und lassen ihn kochen. Die Magie passiert, wenn die Temperatur auf 108-110 F. fällt. Sie schöpfen das Eis heraus.

Als Nächstes mischen Sie das Eis mit Bananen oder anderen Früchten und möglicherweise anderen Aromen und Süßstoff. Sie können es so lassen, wie es ist, oder mehr Aromen hinzufügen, aber stellen Sie sicher, dass Sie genug hinzugefügt haben, um den gewünschten Geschmack zu erreichen. Sie können auch etwas Salz in die Mischung geben, um das Eis schmackhafter zu machen.

Stellen Sie sicher, dass das Eis vor der Verwendung vollständig abgekühlt ist. Die Eiscreme wird dann formbarer sein. Sie benötigen einen Spatel, um es aus der Pfanne zu nehmen. Sie können einen Spatel verwenden, der etwa 1″ breit ist und abgerundete Seiten hat.

Die beliebtesten Marken für Eiscrememaschinen sind Breville Easy Bake Oven und Cuisinart ICE-20 Pro, die beide in jedem Baumarkt erhältlich sind.

Sie können auch gefrorenen Joghurt in einem Breville Easy Bake Oven zubereiten, aber Sie haben dann nicht die Möglichkeit, Eiscreme und gefrorenen Joghurt in derselben Pfanne zuzubereiten. Dieses Rezept ergibt etwa 1 Pfund Joghurt. Es ist am besten, Joghurt zu verwenden, der am Vortag eingefroren wurde. Wenn Sie den gefrorenen Joghurt zubereiten, fügen Sie 1 Tasse Milch hinzu und mischen ihn in einem Breville Easy Bake Oven. Sie benötigen ein Milchbad aus 2 Tassen Milch, 1 Tasse Joghurt, 1-1,5 Tassen Zucker, .5 Tassen Wasser und ein Kochthermometer.

Damit haben Sie eine einfache Methode, um frisches, hausgemachtes Eis herzustellen. Diese Anleitung eignet sich auch für Mousse in einer Breville-Eiscreme-Maschine und kann auch für Schlagsahne oder Frischkäse verwendet werden. Sie können eine Küchenmaschine verwenden, um Früchte zu pürieren. Fruchtpürees müssen bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten lang gekocht werden. So haben Sie mehr Kontrolle darüber, was in die Mischung kommt.

Eine großartige Möglichkeit, Ihren gefrorenen Joghurt zu verbessern, besteht darin, eine frische Charge Frischkäse herzustellen und sie einzufrieren. Sie können ein Pfund davon herstellen und haben einen ganzen Vorratsbehälter für den späteren Gebrauch bereit. Dies spart Ihnen eine Menge Zeit und Mühe, da Sie alles in die gefrorene Mischung geben können, was Sie wollen.

Welche Art von Eiscreme sollten Sie für Ihre Gäste machen?

Die beliebtesten Eissorten sind die Vanille und die Schokolade. Die meisten Kunden wählen die Vanille aufgrund ihres Geschmacks und ihrer Konsistenz. Ein weiterer Favorit ist das Schokoladeneis. Die reichhaltige Textur und der reichhaltige Geschmack werden den meisten gefallen. Wenn es um Eiscreme geht, ist es am besten, diejenigen zu vermeiden, die sauer und weniger beliebt sind. Dies würde die meisten anderen Eissorten einschließen. Es gibt auch selbstkühlende Eismaschinen, Slushie Machinen und Frozen Joghurt Maschinen, die sowohl traditionelle als auch aromatisierte Geschmacksrichtungen herstellt.

Eiscreme ist ein beliebtes Dessert. Während diese hausgemachten Leckereien schnell gemacht werden können, kann es eine ganze Menge Arbeit sein. Befolgen Sie diese Richtlinien und Sie werden in der Lage sein, einige wunderbare Desserts für Ihre Freunde und Familie zu schaffen.